Die Naturbackstube

 Bio Keimbrot – das Brot ohne Mehl

In unserer Naturbackstube backen wir Brot ganz und gar ohne Mehl. Das  Kraft- und Vitalpaket der Natur für Ihre wertvolle Ernährung!

Im Gegensatz zu herkömmlichen Backwarenbetrieben arbeiten wir nicht mit Mehl sondern mit Keimlingen. Alle BIO Keimlinge werden bei uns in der Naturbackstube hergestellt und weiterverarbeitet. Die Produktionsweise von unserem BIO Keimbrot ist einzigartig, uns ist kein Mitbewerber bekannt der solch hochwertige Backwaren mit dieser speziellen Technologie erzeugt.

 


Die besonderen Vorteile unseres Bio Keimbrots:

  • 100% laktosefrei

  • 100% vegan

  • Frei von Zusatzstoffen

  • Mehlfrei


 

Unser Anspruch an das BIO Keimbrot ist hoch – deswegen kommen nur Zutaten in bester BIO-Qualität in den Teig. Auf Backtriebmittel und jegliche Zusatzstoffe verzichten wir bewusst.

Das Bio Keimbrot ist besonders reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen und das auf ganz natürliche Weise.

Keine Milch, Eier oder andere tierische Produkte – unser BIO Keimbrot ist vegan.

Da unser BIO Keimbrot basisch auf den menschlichen Körper wirkt, ist es der ideale Begleiter einer Basenkur oder bei einem erhöhtem Cholesterinspiegel.

Auf ganz natürliche Art ist das BIO Keimbrot kohlehydratärmer und eiweißreicher als konventionelle Erzeugnisse. Dadurch ist es eine perfekte Ergänzung im Low-Carb-Speiseplan.

Unser BIO Keimbrot unterstützt die Darmfora und beugt Verdauungsproblemen vor, da durch den Keimvorgang die Nährstoffe des Korns bereits aufgespalten und so für den Körper leichter verdaulich sind.

Durch den besonders niedrigen, glykämischen Index (165kcal / 2Be auf 100 Gramm Brot) ist es auch für Diabetiker empfehlenswert!

Weizen- und Hefeallergiker können sich freuen!
In unser Bio Keimbrot kommt weder das eine, noch das andere.

 

Neugierig geworden? Dann  geht’s hier zum BIO Keimbrot Sortiment.

 


 Regional & Nachhaltig

Wir verwenden biologisch angebauten Urdinkel aus dem Innviertel.

Garant für die hohe Qualität unseres Keimgutes ist die enge Zusammenarbeit mit unseren Vertrags-Landwirten. Diese ausgewählten heimischen Biobauern erzeugen für uns hochwertigen, nährstoffreichen Urdinkel – ein wertvollen Lebensmittel.

Auch weitere Rohstoffe wie Sonnenblumenkerne, Hanfsamen, Braunhirse oder Buchweizen beziehen wir direkt von unseren Biobauern aus der Region.

Der Anbau erfolgt ausschließlich auf vitalen Innviertler Böden, die bereits über Jahrzehnte biologisch bewirtschaftet und schonend bearbeitet werden.

Durch diese Wertschöpfungskette unterstützt wir eine nachhaltig geführte Landwirtschaft.

 

Belebtes Wasser

In unserer Naturbackstube verwenden wir Wasser unseres hauseigenen  Brunnens. Zusätzlich wird es mit dem Elisa QuellwasserSystem veredelt.

Vorbild dieses natürliches Wasseraufbereitungssystem ist der fließende Bergbach. In dem Elisa QuellWassersystem werden die Vorgänge der Natur nachgestellt und unser Brunnenwasser durch Wirbelkammern mit natürlich vorkommenden Edelsteinen geleitet. Das Ergebnis ist nicht nur sauberes, sondern auch energiereiches Wasser.

Weitere Informationen: www.wasserforschung.de

 

Wertvolles Nat(ur)salz

Salz ist wohl eines der ältesten Lebensmittel. Und auch eines der Elementarsten. Wir verwenden für unsere Backwaren nur wertvolles Nat(ur)salz aus den Bergen Europas – lebendig und reich an Millionen Jahre alter Energie.

 


Der Keimvorgang

Der Natur auf der Spur : Was sind „Keimlinge“?

Keimlinge sind gekeimte Körner, die sich in der aktiven Wachstumsphase befinden. Sie sind ein wertvolles und gesundes Nahrungsmittel.

Durch unseren Keimprozess gelingt es die bereits im Korn vorhandenen Vitamine um das Vielfache zu vermehren. Mineralstoffe und Spurenelemente werden durch den Keimprozess aufgeschlossen und so für den menschlichen Körper erst verfügbar.

Die Nährstoffe liegen in idealer Kombination und einmaliger Bioverfügbarkeit vor und sind so ein Rundumschutz für das Immunsystem.

Genau diese Vorteile bringen wir in unsere Backwaren.

Die Natur liefert uns in ihrer gesamten Perfektion bei diesem optimalen Keimprozess ein natürliches sowie umfassendes Vitalitätspaket.

Und wie funktioniert das jetzt mit dem „Keimen“?

Der Keimprozess findet schon seit Jahrtausenden auf der Erde statt. Dabei wird das Korn wird mit Wasser, Wärme, Licht und Sauerstoff aus dem Winterschlaf erweckt und beginnt zu keimen.

Das Wunder Natur beginnt in perfektester Weise einen Umwandlungsprozess im Korn und lässt dadurch die wahrscheinlich hochwertigsten Lebensmittel mit perfekter Nähr- und Wirkstoffdichte entstehen.

So wird in unserer Naturbackstube „gekeimt“:

Bei unserem Verfahren keimt das Korn punktgenau unter optimalen Wasser-, Wärme-, Licht und Sauerstoffverhältnissen in den dafür speziell entwickelten „MAYKA“ Keimanlagen.

Durch diesen exakt geregelter Keimprozess wird die volle natürliche Keimkraft entfaltet. Doch eigentlich machen wir nichts anderes als es die Natur uns über viele Millionen Jahre schon vorgelebt hat.

Im Korn werden Stoffe mobilisiert, die für dynamisches Wachstum sorgen. Auf dem Höhepunkt dieses Wachstums – und nur dann – enthält das Korn ein Maximum an Vitalstoffen und ist durch den Phytinsäure-Umbau optimal verträglich.

Die so gezüchteten Bio Dinkelkeimlinge sind in ihrer Art einzigartige Vitalkraftpakete. Denn sie enthalten in vollkommener Ausgewogenheit Vitamine, alle essentiellen Aminosäuren, enzyme, Coenzyme und wertvolle Vitalstoffe. Dadurch sind sie ein einzigartiges Rundumpaket an Gesundheit und überragender Bekömmlichkeit.

Das Dinkelkorn erreicht innerhalb einer optimierten Keimzeit von ca. 3 Tagen mit einer Sprosslänge von 3-5mm diese hohe Nährstoffkonzentration. Genau zu diesem Zeitpunkt verarbeiten wir es zu unserem Bio DinkelKeimbrot.

Unsere größten Auszeichnungen
und Erfolge:

2009 – Schrittmacher
(überreicht von Landesrat Viktor Sigl)

2010 – Landespreis für Umwelt und Natur
(überreicht von Landeshauptmann Pühringer)

2011 – Solitaritätspreis
(Diözese Linz Bischof Schwarz und Landeshauptmann Pühringer)

2012 – Jungunternehmerpreis der O.Ö. Wirtschaft
(Landesrat Hiesl und WKO Abordnung)

2013 – O.Ö. Handwerkspreis
(WKO und Raiffeisen Landesbank)

2014 – Pegasus
(Größter o.ö. Wirtschaftspreis der o.ö.Nachrichten und WKO Linz)

2015 – Jungunternehmerpreis
(Gewinn und Bank Austria Wien)

2016 – Internationaler Brotwettbewerb
4x Bronze
1x Gold für den Schardenberger Mohnzelten

2018 – Kubina
Regionaler Wirtschaftspreis  des Bezirk Schärdings

 

Kundenstimmen

Das sagen unsere Kundinnen und Kunden über unsere Naturbackstube und unsere wertvollen Bio-Produkte:

 

 

Du hast auch eine Meinung zu den Produkten aus der Naturbackstube? Lob, Kritik, Wünsche oder Anregungen? Dann schreib uns doch einfach: office@keimbrot.at